Features

Performance Management Chart

Als Ausdauerathlet sollte man das Performance Management Chart immer im Auge behalten. Es gibt Rückschlüsse auf den Fitness- und Erschöpfungszustand. Man kann herauslesen, wann ein Erholungstag notwendig ist und der Tag ohne schlechtes Gewissen auf der Couch verbracht werden kann. Aber genauso zeigt es auch auf, wenn man zu viel Zeit auf der Couch verbracht hat und Fitness verliert.

Du kannst dein Training so planen, dass deine Fitness beim nächsten Wettkampf am Höhepunkt ist und deine Ermüdung zur selben Zeit möglichst gering.

Das Performance Management Chart wird dir helfen verletzungsfrei zu bleiben und Übertraining zu vermeiden. Außerdem gibt es einen sehr guten Überblick über deinen Trainingsfortschritt.

Für mehr Informationen sieh dir unseren Blog Artikel an.

Performance management chart
Trainings Summen

Trainingssummen

Mit der Trainingssummen Tabelle kannst du vergleichen wie viel Zeit du trainiert hast und welche Distanz du in jeder Sportart zurück gelegt hast. Die dritte Spalte zeigt dir den Trainingsstress, den jede Sportart erzeugt hat und deinen Körper zu Anpassungen gebracht hat.

Die meiste Zeit und die meisten Kilometer wurden in dem Beispiel links auf dem Rad zurück gelegt, aber der Trainingsstress ist recht gleichmäßig auf jede Sportart aufgeteilt.

Plane dein Training nicht nur nach Zeit und Distanz, was oft nicht vergleichbar ist, sondern nach Training Stress.

Wöchentlicher Trainingsüberblick

Die Kalenderübersicht beinhaltet eine wöchentliche Statistik von Zeit, Distanz und Training Stress jeder Sportart. Kleine Icons zeigen an, ob man mehr, weniger, oder genau so trainiert hat, wie es geplant war.

Zusammen mit der Meso Plan Information (Trainings-, Erholungs- oder Taperingwoche) bekommst du eine Übersicht über deine Trainingsentwicklung. Steigt der Trainingsumfang, werden Trainingspausen erfüllt, trainiere ich in Taperingwochen richtig, nämlich mit geringem Umfang und hoher Intensität?

Trainer Verbindung

Ist dein Trainer auch auf PerfectPace? Dann kannst du dich ganz einfach mit ihm verbinden, indem du seine email Adresse eingibst. Sobald er deine Verbindungsanfrage annimmt, sieht er alle deine Statistiken und vergangenen Aktivitäten. Natürlich wird er auch einen Trainingsplan erstellen können und von den zusätzlichen Features für Trainer profitieren können.

Wöchentlicher Trainingsumfang

Du möchtest einen Überblick über den langfristigen Trainingsfortschritt bekommen? Mit diesem Chart bekommst du einen Überblick über die maximale und gesamte Trainingszeit, Distanz und den Trainingsstress pro Woche.

Wenn dein Training nach Plan verlaufen ist, solltest du eine stetige Steigerung der Werte über die Saison sehen.

Zeit in Trainingszonen

Hier siehst du, ob du tatsächlich in den Trainingszonen trainiert hast, die zu deinem Trainingsziel passen. Die 80 / 20 Regel besagt, dass Ausdauersportler etwa 80% der Trainingszeit mit geringer Intensität trainieren sollen und nur 20% mit hoher Intensität. PerfectPace berechnet die Tabellen sowohl nach Herzfrequenz als auch nach Watt.

Wir unterstützen auch Lauf Powermeter von Stryd.

Trainingszeiten

Wenn du dein Training selbst planst, könntest du davon profitieren, deine verfügbaren Trainingszeiten einzutragen. Wenn du mit einem Trainer verbunden bist, ist diese Funktionalität sogar essentiell, damit er weiß, an welchen Tagen die langen Ausdauereinheiten geplant werden können.

Auch unser intelligenter Trainingsplan Algorithmus greift auf die Trainingszeiten zurück und plant Aktivitäten dementsprechend.

Trainingszeiten Tabelle

Workout Bibliothek

Du bekommst Zugriff auf die PerfectPace Workout Bibliothek mit vordefinierten Workouts für jede Sportart. Du kannst dein Training ganz einfach per drag and drop planen.

Wenn du lieber deine eigenen Workouts verwendest, kannst du deine eigene Workout Bibliothek anlegen. Ziehe einfach deine Lieblingsaktivitäten vom Kalender in die Bibliothek, um sie später wieder verwenden zu können.

Die verfügbaren Trainingskategorien sind:

  • Ausdauer
  • Intervall
  • Technik
  • Kraft

Aktivitätsanzeige

Die Aktivitätsanzeige beinhaltet alle relevanten Informationen auf einer Seite. Du findest die Trainings Summen, Maxima und Durchschnittswerte. Zwei Diagramme zeigen die Zeit, die du in den jeweiligen Trainingszonen verbracht hast (basierend auf der Herzfrequenz bzw. Watt Werten). In einem Graphen kannst du die Datenreihen, die von deiner Uhr oder dem Radcomputer aufgezeichnet wurden anzeigen und einzeln miteinander vergleichen. Natürlich gibt es auch eine Karte um deine GPS Daten anzuzeigen.

Textmaske zum Generieren eines Mesoplans

Mesozyklen Generator

Ein Mesozyklus ist die Abfolge aus Belastungs- und Regenerationswochen. Typischerweise trainiert man in einem Verhältnis von 2 oder 3 Belastungswochen und einer Erhohlungswoche. Mit einem Klick kannst du einen Mesoplan für deine Saison generieren.

Der Mesozyklen Generator berücksichtigt auch zukünftige Wettkämpfe und platziert Taperingwochen abhängig von den Wettkampfdistanzen.

Synchronisiere deine Daten

Synchronisiere deine Daten mit den am häufigsten genutzten Fitness Trackern von Garmin und Polar und importiere deine vorhandenen Daten mit einem einzigen Klick.

Icons von Drittherstellern