Trainer Features

Verwendung von Variablen in einer Workout BEschreibung

Verwende Variablen in der Workout Beschreibung

Als Trainer ist es unmöglich, die Trainingszonen aller deiner Athlen im Kopf zu haben. Darum haben wir Variablen für die Beschreibung von Workouts eingeführt.

Bis jetzt musstest du für die Erstellung eines Intervalltrainings für jeden Athleten ein eigenes Workout schreiben, oder deine Athleten mussten genau wissen, was du mit den Namen der diversen Trainingszonen meintest. Jetzt genügt es, in der Workout Beschreibung Variablen zu verwenden, die dann mit den aktuellen Werten deiner Athleten ersetzt werden.

Du kannst alle Parameter des Athleten Profils verwenden:

  • Herzfrequenz-Zonen und % der max. HF
  • Leistungs-Zonen und % der FTP
  • Pace-Zonen und % der Critical Velocity

Wenn dein Athlet in verschiedenen Sportarten unterschiedliche Werte für Herzfrequenz, Leistung oder Pace eingestellt hat, werden die korrekten Werte durch die Auswahl der Sportart in der Aktivität verwendet.

Kenne die Trainingszeiten deiner Athleten

Erstelle Trainingspläne, die in das Berufsleben und die Freizeit deiner Athleten passen. Deine Athleten können ihre verfügbaren Trainingszeiten für eine Standardwoche angeben und für einzelne Wochen anpassen und mit einem Kommentar versehen.

Egal ob eine Geschäftsreise oder ein Geburtstag das Training schwierig machen, du weißt davon und kannst den Plan entsprechend anpassen.

Die verfügbaren Trainingszeiten werden dir direkt im Kalender angezeigt.

Trainingszeiten Tabelle

Workout Bibliothek

Die Workout Bibliothek ist bereits mit einigen Einheiten befüllt. Du kannst deine eigenen Einheiten aber ganz einfach via Drag-and-drop in deine eigene Bibliothek hinzufügen.

Erstelle ein Workout im Kalender und ziehe es ganz einfach in die Bibliothek um es wiederverwenden zu können.

Genau so einfach geht das Erstellen eines Trainingsplans. Ziehe die Einheiten auf den Kalender deiner Athleten. Natürlich kannst du sie noch weiter auf deine Athleten anpassen, bevor du sie den Athleten freigibst.

Athleten Feedback

Auf das Feedback von Athleten zu reagieren ist ein ganz wesentlicher Punkt der Arbeit eines Trainers.

PerfectPace macht es Athleten einfach, ihrem Trainer ein Update zu geben, ohne jedes Mal zum Telefon greifen zu müssen.

Deine Athleten können bei jeder ausgeführten Trainingseinheit einen Kommentar hinterlassen bzw. ihre verfügbaren Trainingszeiten kommentieren.

Benachrichtigungen stellen sicher, dass du keinen Kommentar übersiehst.

Aktivitäts Kommentar
Trainings Kommentar
Textmaske zum Generieren eines Mesoplans
Meso

Mesoplan Generator

Mit dem Mesoplan Generator ist die Periodisierung bis zum Wettkampf ein Kinderspiel. Wähle die Start- und Endzeit der Saison und die Dauer einer Periode aus. Der Mesoplan Generator platziert die Belastungs- und Entlastungswochen für dich und kümmert sich auch um die Taperingwochen vor Wettkämpfen.

Sollten Anpassungen an dem Plan notwendig sein, kann der Typ jeder Woche (Belastungs-, Regenerations- oder Taperingwoche) mit einem Klick verändert werden.

Sollte sich z.B. wegen einer Verletzung der ganze Plan verschieben, kannst du ihn einfach mit einem neuen Startdatum neu generieren.

Performance Management Chart

Stelle sicher, dass deine Athleten am Wettkampftag ihren Leistungshöhepunkt haben. Unser Performance Management Chart zeigt die akute Trainingsbelastung, die chronische Trainingsbelastung (= Fitness) und die Training Stress Balance der vergangenen und geplanten, zukünftigen Einheiten.

Unser Farbcode hilft dabei, kritische Werte des TSB sofort erkennen zu können.

Performance management chart
Trainings Summen
Trainings Summen Schwimmen

Trainings-Summen

Was hat dein Athlet in letzter Zeit trainiert? Vergleiche die Trainingszeit, Distanz, Intensität und Anzahl an Aktivitäten in einer von dir vorgegebenen Zeitspanne.

Analysiere wie ausgeglichen dein Trainingsplan ist. Legst du den Fokus auf die richtige Sportart? Planst du mit den richtigen Intensitäten?

Für weitere Details gibt es auch eine sportartspezifische Übersicht.

Umbenennen und Gruppieren von Athleten

Du kannst deine Athleten für die Traineransicht umbenennen bzw. gruppieren, indem du dem Namen einen Prefix voran stellst.
Erstelle Gruppen für deine IM, Kurzdistanz oder Hobby Athleten.

Athleten Liste
Athleten Profil

Zugriff auf das Athletenprofil

Natürlich hast du Zugriff auf das Profil deiner Athleten. Überprüfe ihre Einstellungen und passe sie an, sollten sie zum Beispiel vergessen haben den aktuellen FTP Wert einzutragen.

Wöchentliche Trainingsübersicht

Der Kalender beinhaltet eine praktische Übersicht über die Trainingsleistung der letzten Wochen. Distanz, Zeit und Intensität wird für jede Sportart angezeigt. Zusätzlich weisen eingefärbte Symbole darauf hin, ob dein Athlet dem Plan gefolgt ist, oder ob er zu viel oder zu wenig trainiert hat.

Erstelle einen Trainingsplan

In der Kalender-Ansicht haben wir alle Informationen zusammengefasst, die du für die Erstellung eines Trainingsplans benötigst. Du findest die verfügbaren Trainingszeiten inklusive Kommentaren, die Statistiken der letzten Wochen und ob sich dein Athlet in einer Be- oder Entlastungswoche befindet.

Entweder du kopierst den Plan der letzten Woche in die nächste und passt die Einheiten weiter an, oder du erstellst den Plan via Drag-and-drop aus der Workout Bibliothek.

Es war nie einfacher einen Trainingsplan zu erstellen!

Preis

9,90€ pro Monat und Athlet, das wars. Gratis Trainer-Account, keine Einrichtungsgebühren, keine Mindestvertragsdauer, keine versteckten Kosten. Du bekommst Zugriff auf alle PerfectPace Premium-Features um die Leistung deiner Athleten fundiert analysieren und ihr Training danach ausrichten zu können. Für deine Athleten fallen keine weiteren Kosten an.

Schalte deinen Account zum Trainer frei: